Was tun bei Doppelkinn und Hängebäckchen?

Mit einer Kombi-Methode aus Laser und Filler wird die Kinnlinie endlich wieder sichtbar!

München, März 2016

Das nervt nicht nur Männer, auch Frauen bekommen es: das verhasste Doppelkinn, oder bei vielen auch etwas weiter seitlich – die Hamsterbäckchen. Der Grund: die Gesichtshaut erschlafft schon ab Mitte dreißig und plötzlich verschwindet die Linie am Unterkiefer. Gar nicht schön und alles andere als jugendlich… ABER: das muss nicht so bleiben! Eine der modernsten Praxiskliniken Deutschlands, die VILLA BELLA in München, kann mit einer kombinierten Methode sowohl Herren als auch Damen helfen, wieder eine klare Gesichtskontur zu bekommen. Ganz ohne eine riskante große OP.
Dr. Ludger Meyer, der Leiter der Einrichtung, ist Facharzt für Chirurgie und Plastische Chirurgie mit langjähriger Erfahrung und Spezialist auf dem Gebiet minimal- und non-invasiver Verfahren.

DIE KOMBIMETHODE

„Zunächst einmal hat jeder Mensch eine ganz individuelle Gesichtsform. Diese wird nur durch die erschlaffte Haut in ihrer Kontur verwischt, wirkt dadurch weniger jugendlich und ausdrucksstark. Wir wollen unseren Patienten ihr ganz eigenes, strahlendes Gesicht wieder zurückgeben.“ Dr. Ludger Meyer verwendet dafür zunächst einen exakt platzierten (und absolut schmerzfreien) Filler, der die mit zunehmenden Alter entstehenden Hohlwangen ausgleicht und die Haut auf natürliche Weise vor dem Durchhängen bewahrt.

Die „Hängebäckchen“ – die erschlaffte Haut am Unterkiefer – zaubert Dr. Ludger Meyer anschließend mit dem hochmodernen Neodym-YAG-Laser weg. Mit einem winzigen Einstich an der Kinnunterseite führt der Plastische Chirurg die Laser-Glasfaser ein. Das Gerät arbeitet dabei mit zwei unterschiedlichen Wellenlängenbereichen: der eine (1064 Nanometer) sorgt für eine Fettgewebsreduktion durch das gezielte Einschmelzen von Fettzellen. Die gezielte Bestrahlung des Gewebes mit dem Laser im zweiten, höheren Wellenlängenbereich (1319 Nanometer) sorgt dann für ein Zusammenziehen der Bindegewebsfasern – und damit für eine Straffung.
Auch gegen die unschönen „Truthahnhälse“ – also die herabhängenden Hautfalten unter dem Kinn – kommt der Neodym-YAG-Laser in der VILLA BELLA zum Einsatz. Der Vorteil gegenüber der herkömmlichen OP-Methode: nur sehr kleine Narben! Wenige Stunden nach der Halsstraffung ohne eine große Facelift-OP können die Patienten wieder nach Hause gehen und sind innerhalb einer Woche wieder gesellschaftsfähig, arbeitstauglich und sehen zudem um etliche Jahre jünger aus. Auch entfallen viele Risiken und Nebenwirkungen eines großen chirurgischen Eingriffs. „Wie stark der Effekt der Hautglättung bzw. Gewebestraffung sein soll, lässt sich außerdem durch die individuelle Einstellung des Lasers beeinflussen“, erläutert Dr. Ludger Meyer.

DAS MÄNNLICHE KINN

Gerade Männer mit einem ‎fliehenden‬‬‎Kinn‬‬ oder auch erschlaffter ‎Kinnpartie‬‬ werden oft als wenig durchsetzungsstark oder nur gering attraktiv beschrieben. Dabei gibt es auch für Sie zahlreiche ‎Möglichkeiten‬‬, dieses kleine Manko auszugleichen: neben dem Einsatz eines Fillers und der Straffung des Doppelkinns mit Laser verwendet Dr. Ludger Meyer hier auch Kinnimplantate, um den gewünschten Effekt zu erreichen. Schließlich verstößt es NICHT gegen die Männlichkeit, zum Plastischen Chirurgen zu gehen… In der VILLA BELLA sind inzwischen 30 Prozent der Patienten ‎Männer‬‬!
Besonderen Wert legt der Leiter der renommierten Praxisklinik darauf, dass im Vorfeld einer Kinnkorrektur, mit welchem Verfahren auch immer, die individuelle Gesichtsanatomie erfasst wird: „Das ist enorm wichtig, um Gesichtsasymmetrien nach der OP auszuschließen. Natürlich wollen wir, dass unser Patient sich anschließend noch wiedererkennt, und seine für ihn typische Mimik mit seinen individuellen Gesichtszügen nicht verliert“, erklärt Dr. Meyer.
Nach der OP haben seine männlichen Patienten ein deutlich höheres Selbstbewusstsein – und werden meistens als wesentlich durchsetzungsstärker in ihrer Ausstrahlung empfunden. Wer hätte das gedacht…!

Nähere Informationen zu Halsstraffung mit Laser und der Kinnkorrektur in der Villa Bella unter:

kinnstraffung
halsstraffung-ohne-op
kinnkorrektur
kinnkorrektur
hyaluron