Treffen Sie Conny Doll – Bloggerin, Beauty Expertin, Wiederholungstäterin

BBL gegen Couperose & Pigmentflecken, PRP/Munich Biolyft für schönere Hautqualität

Conny bloggt jede Woche mindestens zweimal zu allen Themen des Lebens, von Kindererziehung, Wahl des Ferienorts bis hin zur Neuanschaffung Hund – aber stets mit guten Tipps zum richtigen Styling. Natürlich ist sie deswegen im wahrsten Sinne des Wortes auch hautnah dran am Thema „Beauty“.

Ihr Besuch in der Villa Bella bei Dr. Ludger Meyer ist nicht der erste – mit Fillern bei Tränenrinnen oder Nasolabialfalten hat sie hier durchweg positive Erfahrungen gemacht. Auf eine Behandlung mit der BBL Fototherapie war sie schon neugierig, seitdem sie das erste Mal davon gehört hat. Sie will nämlich endlich die roten Äderchen im Gesicht eliminieren. Die üblichen Cremes dafür kann Conny wegen ihrer Mischhaut nicht verwenden und die durchschlagende Kraft haben die sowieso nicht wirklich. Also will Conny nun endlich den BBL versuchen, zumal sie gleich auch noch die dunklen Pigmentflecken loswerden möchte – die Folge von zu vielen Sonnenbädern in der Jugend (natürlich nicht ihre Sommersprossen!): „Gerade wir Kinder der Achtziger können daran heute oft die Besuche im Solarium abzählen. Und auch, ob wir die Finger von den Pubertätspickeln lassen konnten. Jede kleine Verletzung der Haut ist heute ein äh Fleck… also das bilde ich mir ein…“

Also sollen diese ungeliebten Erinnerungen endlich „weggeblitzt“ werden. In der Villa Bella im Behandlungsraum auf der Liege entspannt sie sich schon mal, dann bekommt sie eine OP-Haube aufgesetzt, damit ihre Haare nicht verkleben und nichts bei der Behandlung stört. Anschließend wird das Kontaktgel aufgetragen – ganz ähnlich wie bei der Ultraschall-Untersuchung beim Frauenarzt, nur eben im Gesicht. Dr. Ludger Meyer erklärt Conny noch einmal genau die Behandlung und was sie gemeinsam in Angriff nehmen wollen: „Erst verwende ich gleich den BBL Corrective. Mit dem ersten Filter lassen wir ganz gezielt die braunen Flecken verschwinden, die Sie stören!“ Conny und Dr. Meyer ziehen eine Schutzbrille an, damit das helle Licht nicht die Augen verletzen kann. Etwas heiß fühle sich das „Blitzen“ schon an, meint Conny, aber es sei gut auszuhalten. Dann geht es mit dem nächsten Filter den roten Äderchen an den Kragen und schließlich soll noch der BBL „forever young“ die Behandlung abschließen. Denn damit kann man den Alterungsprozess der Haut aufhalten und sogar zurückdrehen – sagt nicht Dr. Meyer, sondern eine 10 Jahres-Studie der Universität Stanford. Conny ist beeindruckt – und will das natürlich auch ausprobieren.

Insgesamt ist sie von der BBL-Behandlung „sehr beeindruckt“ und meint: „Das Allertollste an den BBL-Behandlungen ist die nicht vorhandene Ausfallzeit. Danach sieht man aus, als hätte man einen leichten Sonnenbrand… und mit einer hochwertigen Feuchtigkeitspflege ohne Parfümstoffe merkt man nach ein paar Tagen auch davon nichts mehr.“

Direkt im Anschluss kommt Frau Dr. Bauer in den Behandlungsraum. Conny möchte noch gerne – so wie in der Villa Bella nach dem BBL als perfekte Kombination empfohlen – das Munich Bio Lyft ausprobieren (auch bekannt als PRP-Eigenbluttherapie oder als „Vampirlifting“). Denn nach der Fototherapie ist die Haut besonders offen für die tiefe Pflege und Rejuvenation-Kraft des Munich Biolyfts. Ein kurzer Piekser in den Arm und schon hat Frau Dr. Bauer genug Blut, um es in ihrer speziellen Zentrifuge zu Connys ganz persönlichem „flüssigen Gold“ zu verwandeln. Versetzt mit Hyaluron-Komplexen kann diese Mischung den Verjüngungs- und Heilungsprozess in der Haut ankurbeln. Normalerweise wird das Gemisch mit kleinen Injektionen unter die Haut gebracht, doch nach dem BBL ist nur ein Roller nötig, um das flüssige Gold in die Gesichtshaut zu verteilen. Dadurch können auch kleine Mimikfalten verschwinden, die Haut wirkt praller und gesünder.

Conny ist nach BBL und Munich Biolyft in ihrem Blog jedenfalls der Meinung: „Und ich habe Euch ja gesagt, heute schreibe ich im Auftrag ewiger Jugend und Glückseligkeit und auch, wenn das vielleicht nicht wirklich zu erreichen geht – eine BBL-Behandlung, ach was – ein Besuch in der Villa Bella ist ganz nah dran. Mein Fazit: Ich komme wieder!“

Mehr zu Connys Erfahrungen in der Villa Bella auf Ihrem Blog Conny Doll Lifestyle.

Infos BBL Fototherapie

Dauer
1 Stunde

Gesellschafts- und Arbeitsfähigkeit
sofort

Geeigneter Hauttyp
Alle, auch sehr empfindliche, helle Haut

Sonstiges
Das Resultat ist sofort sichtbar, das optimale Ergebnis ist aber erst nach einigen Tagen erreicht. Je nach Intensität ist auch eine zweite Behandlung notwendig.

Nachsorge:
Wir empfehlen Ihnen gerne passende Produkte zur Pflege und Nachsorge

BBL Fototherapie

Dr. Ludger Meyer arbeitet in der Villa Bella bei der BBL (Broad Band Light) Fototherapie ausschließlich mit dem hochwertigen IPL Gerät der Firma Sciton.

Mehr dazu unter:
sciton.com

Infos zum Munich Bio-Lyft

Dauer:
Ca. 1 Stunde

Ausfallzeit:
maximal 1 Tag

Extra-Tipp:
Nutzen Sie die Möglichkeit zur Kombinationstherapie und verbinden Sie das Munich Bio-Lyft mit einer Behandlung mit HALO, BBL oder dem Erbium Yag Laser.

PRP mit regenlab

PRP-Behandlung mit den hochwertigen Produkten von regenlab