Treffen Sie Sarah, 27

Behandlung gegen Augenfalten

Testimonial-Sarah-Augen-600x600

Die 27-jährige Sarah liebt Fashion und hat das auch gleich zum Beruf gemacht. Als Modebloggerin legt sie natürlich viel Wert auf ihr Äußeres und ist bei ihrem Outfit ziemlich perfektionistisch. Dank ihrer Figur kann sie auch alles tragen, worauf sie gerade Lust hat. Langbeinig, schlank, lange Haare – eigentlich sollte sie sich doch sehr wohl in ihrer Haut fühlen. Und das tut sie auch. Nur zeichnet sich ihre Fröhlichkeit nicht nur in einem mitreißenden Lachen ab – sondern auch in kleinen Augenfältchen. „Ich finde, mit 27 muss man solche Lachfalten um die Augen herum nicht haben! Aber es gibt nichts Schlimmeres, als beim Lachen gehemmt zu sein, und das bin ich inzwischen.“

Testimonial-Sarah-Augenvorher-600x580

Die Stirn der 27-jährigen ist erstaunlicherweise extrem glatt, aber jeder Mensch altert eben anders. Und so hat Sarah zwar nicht mit den üblichen Zornesfalten zu kämpfen, aber dafür mit den Fältchen um die Augen – dort wo die Haut am dünnsten ist. Da Sarah sich später nur ungern unters Messer legen will, um diese inzwischen dann tiefen Falten wieder loszuwerden, beugt sie lieber in jungen Jahren vor. Ihrem Besuch beim plastischen Chirurgen steht ein Freund von ihr sehr skeptisch gegenüber: „Er hat gesagt, ich solle doch eher an meinen psychischen als an meinen optischen Baustellen arbeiten. Aber ich muss mich mit meinem Aussehen schließlich wohlfühlen.“

Genau diese Selbstbestimmtheit seiner Patienten berücksichtigt Dr. Ludger Meyer bei seinen Beratungsgesprächen immer ganz besonders. Denn es geht ausschließlich um deren Wünsche und Bedürfnisse – nicht um die der Freunde und auch nicht um das Ästhetik-Empfinden des Arztes. Sarah lässt sich von ihm ausführlich beraten und entscheidet sich schließlich, die kleine Behandlung gleich eine Woche später durchführen zu lassen.

Testimonial-Sarah-Treppe-300x404Testimonial-Sarah-Spiegel-300x404

Nach drei kleinen Piksern auf jeder Seite, die Sarah als überhaupt nicht schmerzhaft empfindet, ist es schon vorbei. Vier Tage später: „Jetzt habe ich endlich keine Hemmungen mehr, herzhaft zu lachen!“ Auch Blogger-Kollegin Stephanie ist begeistert: „Also – wenn ein Eingriff der Seele gut tut und Selbstvertrauen und Sicherheit verleiht, go for it!“

Mehr zu Sarahs Erfahrung in der Villa Bella in ihrem Blog The PINK MACARON.

Infos zur Behandlung von Augenfältchen

Dauer

Ca. 30 Minuten

Gesellschafts- und Arbeitsfähigkeit

sofort

Extra-Tipp:

Warten Sie mit der nächsten Faltenunterspritzung nicht zu lange. Sowie Sie spüren, dass der Muskel beweglicher wird, sollten Sie den nächsten Termin in unserer Praxis in München vereinbaren. Denn um eine Falte langfristig zu glätten, ist es wichtig, dass der Muskel zwischendurch nicht in seine alte Form zurückfindet. Sonst kommt der bewegte Ausdruck wieder – und damit auch die Falte.

Bekannt aus

freundin