Ohrenkorrektur München – Kleiner Eingriff, große Wirkung

Ohrenkorrektur in München

An sich oft kaum beachtet, können Ohren den Gesamteindruck eines Gesichts maßgeblich zum Positiven, aber auch Negativen beeinflussen

„Viele unserer Patienten, die mit dem Wunsch zu uns kommen, sich die Ohren anlegen zu lassen, berichten darüber, bereits im Kindergarten oder auf dem Schulhof Hänseleien und Anfeindungen von anderen Kindern ausgesetzt gewesen zu sein“

berichtet Dr. Ludger Meyer, Leiter der Münchner Praxisklinik Villa Bella und Facharzt für Chirurgie und Plastische Chirurgie. „Schamgefühle und ein geringes Selbstbewusstsein können schon im Kindesalter, aber auch bei Erwachsenen Folgen solcher Erfahrungen sein, nicht selten sogar verbunden mit psychischen Problemen und weitreichenden Auswirkungen für das weitere Leben.“

Sie möchten mehr über unsere Leistungen erfahren? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und entwerfen ein maßgeschneidertes Behandlungskonzept. Jetzt Termin online vereinbaren oder rufen Sie uns an! +49 (0)89 / 217 549 430

Abstehende Ohren sind die am häufigsten vorkommende Fehlbildung (oder besser gesagt: Fehl-Stellung) der Ohren. Da die Operation im Vergleich zu anderen chirurgischen Eingriffe relativ unkompliziert und mit wenigen Risiken verbunden ist, ist die Ohrenkorrektur und das Ohren anlegen (Otopexie) einer der am meisten durchgeführten plastisch-chirurgischen Eingriffe. Heute werden oft schon bei Kindern im Grundschulalter Ohrkorrekturen durchgeführt, da es hier leider erschreckend oft zu massiven Hänseleien kommt.

Medizinisch gibt es verschiedene Ursachen für eine Normabweichung der äußeren Ohrform: eine angeborene Verformung der Ohrknorpel, eine überdurchschnittlich große Ohrmuschel, oder eine asymmetrische oder unzureichende Entwicklung einzelner Knorpelelemente führen zur Fehlbildung/Fehlstellung. Häufig ist aber auch die Fältelung der Ohrmuschel – meist im oberen Ohrmuschelteil – entweder zu schwach ausgebildet oder gar nicht vorhanden.

Informationen zum Ablauf einer Ohrenkorrektur

Die Ohrenkorrektur ist ein vergleichsweise einfacher Eingriff und wird meist unter örtlicher Betäubung oder Dämmerschlaf-Begleitung und ambulant durchgeführt.

Es gibt verschiedene Methoden der Ohrenkorrektur. Durch einen kaum spürbaren Stich in die Ohrmuschelhaut wird nach und nach die gesamte Ohrmuschel betäubt. Bei einer Neumodellierung oder Verkleinerung wird der Ohrmuschelknorpel über einen kleinen Hautschnitt freigelegt, vorsichtig ausgedünnt oder verkleinert und gemäß der gewünschten Form modelliert. Im Anschluss an die Operation werden beide Ohren vorsichtig verbunden, und zusätzlich durch einen Mützenverband verstärkt sind. Erwachsene können auch ein breites Stirnband (wie zum Skilaufen) tragen.

Für unsere Patienten ist der Eingriff verhältnismäßig entspannt, und durch die Betäubung vollständig schmerzfrei. Bei einer beidseitigen Ohrenkorrektur werden beide Seiten nacheinander korrigiert. Je nach Art und Umfang des Eingriffs dauert die Operation selten länger als 60 Minuten. Erfahrungsgemäß ist die Behandlungsdauer beim Ohren anlegen deutlich kürzer als bei der Ohrmuschel-Neumodellage.

„Nach dem Eingriff empfehlen wir unseren Patienten, den Mützenverband bzw. das Stirnband auch in den ersten vier Wochen beim Schlafen und Liegen zu tragen“, so Dr. Meyer. „Denn so wird verhindert, dass die Ohrmuschel abknickt oder verrutscht, oder dass sich aufgrund einer zu großen Spannung Fäden lösen können.“ Nach drei bis vier Tagen können die Patienten wieder zur Schule bzw. zur Arbeit gehen. Es ist ratsam, auf Sport ca. zwei Wochen zu verzichten.

Risiken einer Ohrenkorrektur

Die Risiken der Operation sind verhältnismäßig gering. Unmittelbar nach der Operation bzw. am Tag der Operation können leichte Schmerzen auftreten, gegen die wir Ihnen Schmerzmedikamente mitgeben. Gelegentlich tritt eine bläuliche Verfärbung der Ohrmuschel auf, die sich aber innerhalb weniger Tage ohne weitere Behandlung zurückbildet. Weitere Nachwirkungen sind sehr selten. Glücklicherweise ebenfalls sehr selten entsteht (oft bei entsprechender genetischer Veranlagung) in der Narbe eine Narbenverdickung, ein Keloid. Dieses stellt sich als wulstig, rötlich verfärbt, schmerzhaft oder juckend dar. Behandelt wird eine solche Narbenwucherung mit Cortison-Injektionen oder Silikongel.

Informationen und Beratung zur Ohrenkorrektur München

Sind Sie interessiert an detaillierten Informationen? Oder wünschen Sie ein ausführliches Beratungsgespräch mit dem Experten zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten?

In einem vertraulichen Gespräch und nach einer umfassenden Untersuchung durch unseren Facharzt, Herrn Dr. Ludger Meyer, oder ein fachärztliches Mitglied unseres Teams, wird gemeinsam erörtert, welche Art der Behandlung für Sie am effektivsten ist und den größten Behandlungserfolg verspricht. Da jeder Eingriff individuell geplant und durchgeführt wird, gibt es keinen festgesetzten Preis. Im persönlichen Gespräch werden die Preise erörtert.

Infos zur Ohrenkorrektur

Betäubung:

Lokal stationär oder Dämmerschlaf

Dauer:

ca. 60 Minuten

Gesellschafts- und Arbeitsfähigkeit:

3 – 4 Tage

Extra-Tipp:

Idealerweise nehmen Sie den Verband während des Heilungsvorgangs auch nachts über nicht ab, damit die Ohrmuschel nicht umknickt und/oder Nahtfäden vorzeitig reißen.

Dr. Ludger Meyer

Foto von Dr. Ludger Meyer

Dr. Ludger Meyer ist als Facharzt für Chirurgie und Plastische Chirurgie ärztlicher Leiter der Villa Bella, der Praxisklinik in München für alle Fragen und Anliegen zum Thema Schönheitschirurgie.

Unser Team arbeitet stets mit Wissen und Equipment, das auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik ist. Als erste und bisher einzige Praxis bietet die Villa Bella z.B. Gesichts- und Körperstraffungen und -korrekturen ohne Operation mit einer Lasertechnologie aus den USA an. Dr. Ludger Meyer, der Leiter der Einrichtung, ist Facharzt mit langjähriger Erfahrung und Experte auf dem Gebiet minimal- und non-invasiver Operationen. Diese bilden den Schwerpunkt des medizinischen Angebotes, wobei das Spektrum der Villa Bella nahezu alle Leistungen des Plastisch-Chirurgischen Fachbereichs umfasst.

Sie möchten mehr über unsere Leistungen erfahren? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und entwerfen ein maßgeschneidertes Behandlungskonzept. Jetzt Termin online vereinbaren oder rufen Sie uns an! +49 (0)89 / 217 549 430

Hat Ihnen dieser Beitrag weitergeholfen?1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 votes, Durchschnitt: 4,78 von 5)
Loading...