Crisalix 3D – Ein Blick in die Zukunft der Brustvergrößerung

Crisalix-Brustvergroessungen1
Würden Sie gerne schon vor einem Eingriff wissen, wie Sie danach aussehen? Hätten Sie gerne die Möglichkeit, einen direkten Vorher-Nachher-Vergleich schon vor einer Schönheitsoperation anzustellen? Diesen Blick in die Zukunft können wir Ihnen ab jetzt mit der neuen Technik des Crisalix-Systems anbieten. Durch eine lebensechte 3D Simulation vermitteln wir in unserer Praxis Villa Bella in München schon im Vorfeld einen optischen Eindruck, wie zum Beispiel das Ergebnis einer Brustvergrößerung, einer Brustverkleinerung, einer Bruststraffung oder einer Brustkorrektur an Ihnen aussehen wird.

Sie möchten mehr über unsere Leistungen erfahren? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und entwerfen ein maßgeschneidertes Behandlungskonzept. Jetzt Termin online vereinbaren oder rufen Sie uns an! +49 (0)89 / 217 549 430

Nur straffen oder doch lieber eine Brustvergrößerung auf ein D-Körbchen? Ab sofort können wir Ihnen diese Frage mithilfe eines 3D-Modells ganz einfach und direkt in unserer Praxis beantworten. Auch vor einer Brustverkleinerung, einer Brustkorrektur oder einer Bruststraffung können Sie mit der innovativen Crisalix-Technik schon vorab sehen, wie sich die Brustoperation auf Ihr Aussehen auswirken kann. Viele Frauen empfinden diese Simulation vor einer Operation als wichtige Entscheidungshilfe, um den passenden Eingriff und das richtige Implantat für ihre Wünsche heraus zu finden. Innerhalb weniger Minuten sehen sie die virtuellen Bilder der jeweiligen Möglichkeiten an ihrem eigenen Körper vor sich am Bildschirm.

Schauen Sie sich den Beratungsverlauf mit Crisalix 3D im Video an

Anschauliche 3D Simulation der Brustvergrößerung für ein gutes Gefühl

Vielleicht wird dabei aus einer geplanten Brustvergrößerung durch die anschauliche Simulation auch eine Bruststraffung, die mehr Ihren Wünschen entspricht, oder umgekehrt. Das ermöglicht schon im Beratungsgespräch eine viel genauere Planung für Patient und Chirurg.

Die Patientin kann sogar die genaue Platzierung des Implantats und den Narbenverlauf am Bildschirm an ihren eigenen Brüsten sehen. Mit Crisalix können sich Patientinnen im Rahmen des Beratungsgesprächs sogar darstellen lassen, wie der neue Busen nach dem Eingriff in einem Bikini aussehen wird oder wie sich im Laufe der Zeit eventuelle Narben zurückbilden werden. Nicht nur vor einer Brustvergrößerung ist das für viele Patientinnen sehr hilfreich, auch Frauen die eine Brustverkleinerung oder Bruststraffung planen, können so die Auswirkungen nach der Brust-OP viel besser für sich einschätzen und sehen der Operation so noch entspannter entgegen.

Sehen Sie in unserer Bildergalerie, welche Möglichkeiten Crisalix zur Simulation eines direkten Vorher-Nachher-Vergleichs bietet:

Innovative Vorschau mit dem Crisalix 3D-System

Das innovative Crisalix 3D-System eröffnet für Patienten und Ärzte auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie also ganz neue Möglichkeiten. Und das funktioniert so: Ergänzt durch den leistungsstarken „Structure Sensor“ erstellt die Software in nur 3 Schritten ein virtuelles 3D-Modell des Körpers. So fertigt es beispielsweise für eine Brustvergrößerung zunächst ein originalgetreues Abbild des Oberkörpers des Patienten an.

Das kann es aber natürlich auch bei anderen Körperregionen – wie zum Beispiel bei der Nase. Welche Form soll sie nach dem Eingriff haben, wie klein passt noch zum Gesicht? Das Crisalix System erstellt aus jeweils einem Bild von vorne und von beiden Seitenansichten innerhalb weniger Minuten ein dreidimensionales Modell. An diesem kann nun Dr. Ludger Meyer, der klinische Leiter der Villa Bella, die verschiedenen Methoden und bei der Brust: Implantate – realistisch abbilden. Gerade auch bei einer Brustkorrektur oder Bruststraffung lassen sich mit dem Crisalix 3D-System die verschiedenen Möglichkeiten ganz anschaulich für die Patientin simulieren, um für sie gemeinsam mit Dr. Meyer die beste Lösung zu finden.

Die Technologie dieser dreidimensionalen Simulation basiert auf Forschungen des Instituts für chirurgische Technologien und Biomechanik an der Uni Bern, sowie der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne. Die chirurgische Software ist bestens dafür geeignet, der Patientin eine optische Unterstützung bei der konkreten Formulierung ihrer Wünsche zu bieten. Zusammen mit einer einfühlsamen und umfangreichen Beratung durch den Brustexperten Dr. Ludger Meyer schafft die 3D Simulation es, das die Patientinnen sich bei der OP absolut sicher sind, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Schauen Sie sich hier an, wie einfach mit dem Crisalix Sensor ein 3D-Modell von Ihnen erstellt werden kann

Alles über Brust-OPs

Dr. Ludger Meyer im exklusiven Interview

Dr. Ludger Meyer im exklusiven Interview

VIDEOKAPITEL:

  • Allgemeine Einführung 00:00
  • Wer ist Dr. Ludger Meyer? 00:21
  • Was für Menschen kommen in die Villa Bella? 01:15
  • Welche Größe passt zu mir? 02:50
  • Wir arbeiten mit Crisalix 03:30
  • Welche Implantate verwenden wir? 04:25
  • Die OP 08:19
  • Wie läuft die OP ab? 10:08
  • Nach der OP/ Auf was muss ich achten? 11:30
  • Wir setzen Ihren Wunsch bestmöglich um: 15:10

Bekannt aus

freundin

Sie möchten mehr über unsere Leistungen erfahren? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und entwerfen ein maßgeschneidertes Behandlungskonzept. Jetzt Termin online vereinbaren oder rufen Sie uns an! +49 (0)89 / 217 549 430