Harmony-Programm – Strahlend schön wie Sharon Stone

München, im Juli 2015 – Inzwischen dürfte jeder schon einmal etwas von Faltenbehandlungen mit Botox oder Hyaluronsäure gehört haben. Man entscheidet sich entweder für das faltenglättende Nervengift oder den körperidentischen, ultra-wasserbindenden Füllstoff. Oder beides. Wir gehen also zum Beauty Doc und lassen unsere Problemzonen behandeln. Manche nur einmal im Leben („Ich sah aus wie eine Mumie“), viele öfter („Alle haben mich gefragt, ob ich im Urlaub war“). Nach sechs bis sieben Monaten stellen wir morgens auf einmal fest – da sind sie wieder. Die Falten. Mit voller mimischer Gewalt zurückgekehrt. Als eine der wenigen Praxiskliniken bietet die VILLA BELLA München unter Leitung von Dr. Ludger Meyer, Facharzt für Chirurgie und Plastische Chirurgie, das innovative „Harmony-Programm“ des Anbieters Galderma an. Eine der schönsten Frauen jenseits der 50, Sharon Stone, ist weltweite Markenbotschafterin des Dermatologie-Unternehmens.

Die meisten Schönheitsmediziner führen Faltenbehandlungen nach Schema F durch. Falte in der Stirn, Pieks in den entsprechenden Stirnmuskel. Das Ergebnis der Behandlung entspricht dabei oft nicht den vorher geäußerten Wünschen („Bitte keine starre Mimik“ oder „Bitte wie bei Nicole Kidman“). Das bekannte Schweizer Unternehmen Galderma hat nun ein Programm entwickelt, das nicht nur den Blick zum Spiegel wieder zum Spaß werden lässt, sondern auch langfristig den Geldbeutel schont. Wie das geht? Mit einem Konzept. Ab sofort keine Schnellschüsse mehr in Stirn oder Nasolabialfalte. Jetzt geht alles nach Plan. Dieser Plan sieht ein größeres Mitspracherecht des Patienten vor und der Patient wird regelmäßig – ähnlich wie beim Frisör – behandelt und beraten. Dr. Ludger Meyer, Experte auf dem Gebiet non- und minimalinvasiver Techniken, bietet das Programm aus den USA seit einiger Zeit in seiner Praxis, der VILLA BELLA München, an. Mit Erfolg: „Behandlungen, die ein natürliches Ergebnis versprechen, liegen heute im Trend. Das Harmony-Programm ist nicht nur eine sanfte und sichere Methode. Meine Patienten haben wesentlich mehr Mitsprache-Kompetenz, weil die Behandlung viel feiner steuerbar ist“, so Meyer.

Beauty nach Plan!

Natürliche Alterungsprozesse und unsere Lebensgewohnheiten führen dazu, dass die Elastizität und Geschmeidigkeit der Haut nachlässt. Die natürliche Mimik wie Lachen, Sprechen und Stirnrunzeln trägt im Laufe der Zeit zusätzlich dazu bei, dass sich das Gesicht verändert – Falten entstehen und das Gesicht wirkt weniger ausgewogen. Wir schauen in den Spiegel und merken, dass unser äußeres Erscheinungsbild nicht mehr zu unserem gefühlten „Ich“ passt. Das innovative Harmony-Programm ist derzeit der Trend unter den Beauty-Behandlungen – nicht mehr nur in den USA, sondern auch hier bei uns – denn es verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz: Das Gesicht wird als Ganzes, als Einheit betrachtet. Hauptaugenmerk ist nicht mehr die kleine Falte auf der Stirn oder Fältchen an sich. Ziel ist es, das Gesicht in sich harmonisch, aber immer natürlich erscheinen zu lassen.

Auf der Basis einer sorgfältigen Analyse der Hautbeschaffenheit sowie persönlichen Wünsche und Erwartungen der Patienten, entsteht gemeinsam ein maßgeschneiderter Behandlungsplan. Dieser kann frei kombiniert werden aus kosmetischen, non-invasiven und minimal-invasiven Behandlungen, damit genau die Behandlungsschritte durchgeführt werden, die zum gewünschten Ergebnis führen.

Modernste Techniken, langanhaltende Wirkung

Mit modernsten Techniken und der optimalen Kombination wissenschaftlich geprüfter, hochwertigster Produkte wird so auf sanfte, aber wirkungsvolle Weise ein „harmonisches“, natürlich-frisches Aussehen erlangt. Und das Beste: Das Harmony Programm zielt nicht auf ein kurzfristiges “make over“, sondern auf ein langanhaltendes Ergebnis.